Herstellung unserer Keramik

Blau-Weiße Bürgeler Keramik


  1. -Töpferware mit steinzeugähnlichen Eigenschaften

  2. -gebrannt bei ca. 1200°C

  3. -Engobetechnik

  4. -transparent glasiert

  5. -hergestellt im 2-Brandverfahren



Die Arbeitsschritte:


  1. 1.Formgebung durch Freidrehen eines Gefäßes auf der Töpferscheibe, Gießen oder Stanzen.


  1. 2.Trocknung bis zum lederharten Zustand.


  1. 3.Abdrehen der Gefäße - Ausdrehen eines Fußes mit Hilfe einer Schlinge oder einem Abdreheisen.


  1. 4.Henkeln der Tassen und Krüge- Anmodellieren eines Tonstranges am Gefäß und anschließendes Ziehen zu einem Henkel. Vorgefertigte Teile werden durch Angarnieren zu einer Kanne zusammengebaut.


  1. 5.Die Rohlinge werden weiter angetrocknet.


  1. 6.Die Töpfe werden in die hell- oder dunkelblaue Engobe getaucht, flache Gefäße z.B. Teller werden mit blauer Engobe begossen und weiter angetrocknet.                                                                                                                                                                                                                                        


  1. 7.Schrift wird mit Hilfe eines Malbällchens auf den noch feuchten Untergrund gebracht und die Punkte auf die bereits trockenen Töpfe mit dem Malhörnchen Punkt für Punkt aufgetupft.                                                                                                     


  1. 8.Versäubern und Signieren der Ware sowie anschließende Endtrocknung.


  1. 9.Einlegen des Schrühofens - Fertige Gefäße werden mit Hilfe von Ofenplatten und passenden Stützen in den Ofen gebaut und anschließend bei ca. 900°C gebrannt.


  1. 10.Glasieren - Die abgekühlten und nun geschrühten Gefäße werden durch den transparenten flüssigen Glasurbrei gezogen, kurz angetrocknet und am Fuß abgewischt.


  1. 11.Einlegen des Glattbrandes - Die fertig glasierte Ware wird erneut in den Ofen gebaut  und anschließend bei ca. 1200°C glatt gebrannt.





Nach ca. 1 Woche straffer Arbeit freuen wir uns jedesmal den Ofen zu öffnen und strahlende Keramik in die Hände zu nehmen, um sie Ihnen weitergeben zu dürfen.  


...denn wer kennt sie nicht...die blauen Töpfe mit den weißen Pünktchen, die nicht nur unsere Erinnerungen wecken, sondern auch unsere Neugierde auf das was war und das was es heute immernoch gibt

...stilvolle, zeitlose und schöne Keramik, hergestellt in reiner Handarbeit mit Liebe zum Detail.      

   

Anne Reichmann-Knothe
Farbenfroh


Farbenfroh ist eine Geschirrserie, welche ausschließlich von Hand gefertigt und von mir 
persönlich bemalt wird. Jedes Stück ist ein Unikat und trägt damit meine Handschrift.

-Töpferware mit steinzeugähnlichen Eigenschaften
gebrannt bei ca. 1200°C
Engobetechnik
transparent glasiert
hergestellt im 2-Brandverfahren

Die Herstellung der farbigen Keramik ist sehr vergleichbar mit der Herstellung unserer Blau-weißen Keramik, denn ich arbeite fast ausschließlich mit den gleichen Materialien. Aber ich verwende nicht nur blaue Engoben, sondern unterschiedlich eingefärbte Tonmassen, welche ich sehr dünn, fast aquarellhaft auf die Gefäße aufbringe.
Bemalt werden die Stücke auf laufender Töpferscheibe, wobei je 2 verschieden farbige Engoben (z.B. rot und gelb) mit Hilfe eines Pinsels aufgetragen und ineinander gemalt werden. Dabei entstehen farblich reizvolle Übergänge und der besondere „Kringel“ in der Mitte aller Gefäße, welcher die Keramik sehr lebendig wirken läßt.
Die Leichtigkeit und Eleganz dieses pastellhaften Geschirrs wird durch die Verwendung der ebenfalls gleichen transparenten, hochglänzenden Glasur unterstrichen. 

Besonders schön ist die Kombinationsfähigkeit nicht nur der Farben, sondern auch der sehr schlichten Gefäße, denn alle lassen sich sehr vielseitig verwenden.

Jeder Farbkombination habe ich einen Namen gegeben, zur besseren Orientierung beim Bestellen und zum Wecken Ihrer Emotionen, denn selbst das tägliche Tischdecken, je nach Stimmung, sollte Freude bereiten.
 
Kurze Übersicht:  sonne  :  außen gelb - innen orange mit gelben Kringel
                             mandarine :  außen orange - innen gelb mit orangen Kringel
                             himbeere : außen rot - innen rot mit rotem Kringel
                             apfel : außen hellgrün - innen gelb mit hellgrünem Kringel
                             karibik : außen türkis - innen hellgrün mit türkisem Kringel
                             aquamarine : außen blau - innen türkis mit blauem Kringel
                             ocean: außen  blaugrün - innen türkis mit blaugrünem Kringel

                             blaubeere : außen blau - innen rot mit blauem Kringel
                             kiwi : außen dunkelgrün - innen hellgrün mit dunkelgrünem Kringel

                             honig : außen gelb - innen beige mit gelbem Kringel
                             karamell : außen beige - innen beige mit braunem Kringel
                             stein : außen blau - innen beige mit blauem Kringel
                             henna : außen orange - innen orange mit braunem Kringel
                             moos : außen dunkelgrün - innen beige mit dunkelgrünem Kringel
                             

...genießen Sie Ihren morgendlichen Kaffee aus einer Tasse in Ihrer Lieblingsfarbe, essen Sie aus einer Schüssel, die Ihr Herz erwärmt oder richten Sie Ihren Salat auf Tellern an in voller Harmonie...

Elfenbein




  1. -Töpferware mit steinzeugähnlichen Eigenschaften

  2. -bei ca. 1200°C gebrannt

  3. -cremeweiße opake Glasur

  4. -hergestellt im 2 Brandverfahren




Diese besonders reizvolle Glasurtechnik eignet sich hervorragend zur Herstellung von Teegeschirr.

Dünnwandig gedrehte Gefäße glasiert mit einer zinngetrübten fayenceähnlichen Glasur erscheinen besonders weich in der Oberfläche und wirken durch rötlich-braune Sprenkel in der Fläche sehr lebendig.

Aber nicht nur Teeservice, sondern auch Teller, Tassen, Schüsseln, Schalen etc. lassen sich in dieser Technik herstellen. Alles ist lebensmittelecht, spülmaschinenfest und mikrowellengeeignet.


Sollten Sie Interesse an dieser zeitlos,eleganten Keramik haben, dann besuchen Sie uns in der Werkstatt, treffen Sie uns auf dem Töpfermarkt oder treten Sie telefonisch mit uns in Kontakt.


Bestellungen nehmen wir gerne entgegen.

Günter Reichmann

Unikate


- Steinzeug

  1. -bei 1200°C dicht gebrannt

  2. -matte und glänzende Glasuren und Kristallglasuren

  3. -hergestellt im 2-Brandverfahren



Alle diese Keramiken werden von mir persönlich hergestellt, vom gedrehten Stück bis zum fertigen Gefäß.

Gerne suche ich die Herausforderung, einen besonderen Reiz zwischen Größe, Form und Oberfläche zu schaffen.

Dabei verwende ich matte und glänzende Glasuren sowie farbige und transparente. Mein besonderes Interesse gilt der Kristallglasur mit all ihrer Vielgestaltigkeit.

Jedes Stück ist ein Einzelstück.

Der dicht gebrannte Scherben verleiht jedem Gefäß optimale Gebrauchseigenschaften.


Sie sind auf der Suche nach einer Bodenvase mit der passenden Schale oder einem handwerklich, hochwertigen Stück als bleibendes Geschenk?


Rufen Sie mich an oder besuchen Sie uns in der Werkstatt und lassen sich inspirieren.