Unsere Töpferei wurde im Jahre 1900 gegründet und ist ein Familienbetrieb, indem bereits die fünfte Generation tätig ist.

In zwei verschiedenen Blautönen,- hell und dunkel, stellen wir in Tradition Echtes Bürgeler Blau-Weiß mit besonders hohen Gebrauchseigenschaften her. Aber auch farbenfrohe, moderne Keramik sowie Einzelstücke mit interessanten Glasuren werden in unserer Werkstatt gefertigt. Ein Gefäßsortiment mit dem besonderen Reiz einer Elfenbeinglasur rundet unsere Angebotspalette ab.

Selbstverständlich ist unser gesamtes Gebrauchsgeschirr lebensmittelecht, spülmaschinenfest und mikrowellengeeignet.

Die Keramiken aus unserer Werkstatt sind am Boden mit unserem Firmensignet und der

Aufschrift „REICHMANN BÜRGEL“ gekennzeichnet, gleichsam Garant für Handarbeit und die Echtheit.

Den Werkstattverkauf in Bürgel gewährleisten wir sieben Tage die Woche von 9-19 Uhr.


Führungen durch unsere Töpferwerkstatt können Sie telefonisch vereinbaren. Dies ist auch an Wochenenden und Feiertagen möglich.


Die Töpferei Reichmann, wie auch vier weitere Töpfereien innerhalb der Bürgeler Stadtgrenze, ist Mitglied im „Schutzverband Bürgeler Töpferwaren e.V.“ Dieser gewährleistet seinen Mitgliedern den Schutz der Kollektivmarken „Bürgel“, „Bürgeler Keramik“ und „Bürgeler Töpferhandwerk“.



Egal wo Sie uns besuchen, - wir freuen uns auf Sie!

Einkaufen können Sie bei uns in der Werkstatt in Bürgel, Töpfergasse 24, vom Markt aus gleich hinter dem „Keramik-Museum“, in unserem Internetshop oder auf einem der rund 15 Töpfermärkte, auf denen wir jährlich vertreten sind. Überall erhalten Sie die Keramiken zum gleichen Preis. Auch unsere Händler wenden in der Regel die von uns empfohlenen Preise an.

Seit Mitte 2009 finden Sie auch zusätzlich in Bürgel ein Ladengeschäft unserer Töpferei an der B7, 50 m vom Markt, direkt an der Bushaltestelle.

Unsere Töpferei